Willkommen in der Casa del Graupi
Counter

 

 

Dezember 2012- März 2013: Zuchttagebuch von Jacky und Linus

ein Bericht von Frank Bauer

Mit Jacky und Linus ist ein weiteres Graupapageienpaar in Brutstimmung geraten. Es wäre der zweite Brutversuch der beiden (das erste Gelege im Sommer war unbefruchtet), die ich seit 3 Jahren in meiner Vogelfamilie besitze. Ich werde in diesem Kapitel ein Tagebuch einrichten und jeweils die laufenden Aktionen kurz aufschreiben. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
30.03.2013
Die vier Eier des Nachgeleges sind wieder unbefruchtet :-( !!
In den vergangenen zwei Monaten habe ich Jacky und Linus weitestgehend in Ruhe gelassen. Ich habe lediglich einmal eine Nistkastenkontrolle vorgenommen und habe vier Eier vorgefunden. Heute Morgen habe ich Jacky ausserhalb des Niststammes angetroffen und habe die Gelegenheit zur Kontrolle genutzt. Leider musste ich feststellen, dass das Gelege unbefruchtet gewesen ist.

Wirklich schade, aber was willst Du machen? Ich werde die beiden in den nächsten Tagen wieder in die Aussenvoliere setzen, sobald es etwas wärmer geworden ist. Jacky ihr Gefieder soll wieder nachwachsen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
30.01.2013
Die Eier sind unbefruchtet :-( !!
Es hat sich schon angekündigt, aber jetzt ist es gewiss; die Eier sind leider unbefruchtet. Nach einer Woche über dem errechneten Zeitraum hat Jacky gestern das Gelege verlassen. Ich habe die Eier entfernt und habe nach dem Öffnen keine Embryonen vorgefunden. Jetzt heißt es abwarten, ob noch ein Nachgelege kommt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
07.01.2013
Es ist bei drei Eiern geblieben. Ich lasse Jacky in Ruhe weiterbrüten, und vermeide jede weitere Störung.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
28.12.2012
Das dritte Ei ist da :-) !!
Ei Nummer drei liegt im Kasten !! Jacky brütet fleißig, ich werde in drei Tagen nochmal nachsehen, ob noch ein weiteres Ei gelegt worden ist. Ansonsten lasse ich sie in Ruhe.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
25.12.2012
Das zweite Ei ist da :-) !!
Ei Nummer zwei fand ich heute Morgen im Nistkasten vor. Jacky sitzt fest auf dem Gelege und hat sich wieder einige Federn ausgerissen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
23.12.2012
Das erste Ei ist da :-) !!
Heute Morgen fand ich das erste Ei im Nistkasten vor. Erstaunlicher Weise hat Jacky den vorderen Nistkasten für die Eiablage ausgewählt. Mir soll es Recht sein, denn somit kann ich den Kasten besser kontrollieren, da sich die Kontrollöffnung direkt am Volierengitter befindet. Mal sehen, was sich die nächsten Tage ergibt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
20.12.2012
Jackys Legebauch wird immer größer. Sie bekommt seit einigen Tagen Kalzium in Form von Sepiaschalen, damit sich keine Legenot entwickelt.  Ich lasse sie in Ruhe, irgendwann wird sie das Ei schon legen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
18.12.2012
Seit nunmehr 3 Wochen sitzen Jacky und Linus wieder im Zuchtabteil 1, und haben sogleich wieder ihren alten Niststamm bezogen, in dem sie bereits im Sommer ihr erstes Gelege hatten. Über den Sommer hatte sich das Gefieder von Jacky wieder erholt, da sie mit Linus knapp 3 Monate bei Lilly, Nico und Jimmy im Freiflug gesessen hatten. Die Pause tat beiden Tieren sehr gut, so dass sie sofort wieder den Brutvorbereitungen nachgingen.

Ich füttere alle Graupapageien wieder mit Keimfutter und Eifutter, Obst und gelegentlich ein paar geschälten Walnüssen. Schließlich möchte ich auch, dass Lanzelot und Lucy sowie mein neues Zuchtpaar Barny und Paula bald der Jungenaufzucht nachgehen. Auch gebe ich wieder Rhönfried Taubenfit E50 in den täglichen Tee.

Gestern konnte ich beobachten, dass sich Jacky und Linus gepaart haben. Die beiden haben sich knapp 5 Minuten getreten und haben sich selbst durch meine Anwesenheit in der Futterküche nicht stören lassen.

Bei Jacky geht das Federrupfen wieder los. Sie benutzt das Gefieder zur Niststammauspolsterung. Allerdings kann ich jetzt sehr gut einen Legebauch bei ihr beobachten. Ich bin gespannt, wie sich die kommenden Tage entwickeln.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

[Home] [Über mich] [Meine Vögel] [Nachruf Jacky] [Suche] [gebe ab] [Fotogalerie] [Neues Graupizimmer] [Videos] [Infos Papageienkauf] [Über Graupapageien] [Haltung] [Erziehung] [Körpersprache Papageien] [Zuchttagebuch] [Zuchttagebuch] [Juni 2012 Jacky & Linus] [Dezember 2012 Jacky & Linus] [Dezember 2013 Lanzelot und Lucy] [Graupigruppe März 2014] [Graupigruppe Mai 2014] [Graupigruppe Januar-April 2015] [Zucht / Aufzucht] [Handaufzucht] [Fütterungshinweise] [Keimfutter] [Wissenswertes] [Krankheiten] [Vergiftungen] [Giftpflanzen] [Links] [Impressum] [Gästebuch]