Willkommen in der Casa del Graupi
Counter

 

 

Erkältung

ein Bericht von Frank Bauer

Es kommt schon einmal vor, dass sich Ihr Graupapagei erkältet. Dies erfolgt nicht selten durch Zugluft, welche die gefiederten Gesellen gar nicht vertragen. Um ihm “Erste Hilfe” zu leisten, sollten Sie eine Infrarotlampe und eine Schüssel mit einem Kamillendampfbad in der Nähe des Käfigs aufstellen.

Falls sich nach einem Tag keine Besserung des Gesundheitszustand des Papageis einstellt, ist der Gang zum Tierarzt unbedingt erforderlich.

[Home] [Über mich] [Meine Vögel] [Nachruf Jacky] [Suche] [gebe ab] [Fotogalerie] [Neues Graupizimmer] [Videos] [Infos Papageienkauf] [Über Graupapageien] [Haltung] [Erziehung] [Körpersprache Papageien] [Zuchttagebuch] [Zucht / Aufzucht] [Handaufzucht] [Fütterungshinweise] [Keimfutter] [Wissenswertes] [Krankheiten] [Papageienkrankheit] [PBFD] [Aspergillose] [Kropfentzündung] [Erkältung] [Infektion der Kropfschleimhaut] [Rupfen] [PDD] [Fruchtbarkeitsstörungen] [Adipositas bei Papageien] [Polyoma - Virus] [Rachitis] [Legenot] [Vergiftungen] [Giftpflanzen] [Links] [Impressum] [Gästebuch]