Willkommen in der Casa del Graupi
Counter

 

 

März 2014: Zuchttagebuch aus der Graupigruppe

ein Bericht von Frank Bauer

Im Juni 2013 habe ich mir zwei Paare aus dem Jahr 2009 gekauft, welche miteinander aufgewachsen sind. Ich versuche mit der Viererbande eine Koloniebrut, was bislang bei Graupapageien eher eine Seltenheit ist. Ich denke aber, dass es ganz gut klappen wird, da die vier sich ein Leben lang kennen und sich nicht als Konkurrenten sehen. Mal sehen, was dabei herauskommt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
13.06.2014
Morgen bringe ich die beiden zu ihren neuen Besitzern nach Frechen bei Köln. Grund genug, um nochmal ein paar letzte Bilder zu machen und ein kleine Handyvideo zu drehen.
                 

                 

Film ab !!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
01.06.2014
Die beiden Graupis sind verkauft !!
Seit heute sind die beiden Graupis verkauft. Ich habe vor einer Woche inseriert und habe für sie neue Besucher aus Frechen gefunden. Ich werde sie noch zwei Wochen füttern, dann werde ich sie zu ihren neuen Besitzern bringen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
25.05.2014
Die Graupis entwickeln sich prächtig. Mittlerweile füttere ich sie nur noch dreimal am Tag, am festen Futter versuchen sie sich schon.

Ich gebe ihnen neben der normalen Körnermischung auch Keimfutter, welches sie sehr gierig vertilgen. In einigen Tagen werde ich sie aus der Aufzuchtkiste in den Käfig umsetzen, wo sie sich auch an Obst und Gemüse gewöhnen können. Später kommen sie zwecks Flugmuskeltraining in die Zuchtbox ihrer Eltern, die sich mittlerweile bei den anderen Graupis in der Gartenvoliere auf “Sommerurlaub” befinden.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
10.05.2014
Die Graupis haben heute ihren letzten Tag im Nistkasten verbracht, da bei einem Küken die Federkiele angeknabbert wurden. Ich werde sie ab heute mit der Hand aufziehen, was eh die nächsten Tage geplant war. Das ältere Küken ist heute genau 8 Wochen alt, das kleinere halt 3 Tage jünger.
Schaut euch mal die Fotos an.

           

Wie jedes Mal ist der Beginn der Handaufzucht etwas stressig, da sich die jungen Graupapageien noch an das Prozedere gewöhnen müssen. In ein paar Tagen wird sich das gelegt haben.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
05.05.2014
Die Graupis wachsen gut auf, sie werden gut gefüttert. Ich lasse sie in Ruhe und kontrolliere nur noch sporadisch.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
05.04.2014
Die Graupis habe ich heute beringt !!
Heute habe ich beide Küken beringt. Beim älteren Küken ging es gerade noch gut, das jüngere ging aufgrund der unterschiedlichen Fußgröße etwas leichter.

Ich werde in den kommenden Tagen wieder neue Fotos machen. 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
26.03.2014
Heute habe ich die ersten Fotos gemacht. Die Küken sind 12 Tage und 9 Tage alt.
  
 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
19.03.2014
Alles okay, die Küken werden gut gefüttert, es piept kräftig aus dem Niststamm.

Morgen werde ich nochmal nachsehen, ob sich noch etwas mit den anderen Eiern getan hat.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
17.03.2014
Das zweite Küken ist geschlüpft !!
Heute Morgen war die Henne kurz aus dem Nistkasten zum  Fressen gegangen; die Gelegenheit habe ich sofort ausgenutzt. Zu meiner großen Überraschung fand ich das zweite Küken im Niststamm vor, beiden geht es gut.

Heute habe ich das zweite Zuchtpaar aus der Gemeinschaftsbox genommen. Ich habe bereits vor ein paar Tagen bemerkt, dass der Hahn des brütenden Paares Territorialansprüche stellt und das andere Paar ab und zu durch die Zuchtbox scheucht. Das kann vielleicht der Grund sein, weshalb das zweite Paar noch nicht mit der Brut begonnen hat.

Ich habe das Paar in Voliere 2 gesetzt. Mal sehen, wie sie sich einleben werden. Ich bin gespannt, was noch alles kommen mag.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
15.03.2014
Ich habe die Nacht über das Licht angelassen, damit sie den Weg zurück in den Kasten findet. Als ich am nächsten Morgen das Gelege kontrolliert hatte, war das Küken total unterkühlt und fast schon nicht mehr am Leben, während die Henne draußen saß.
Ich habe das Küken erst einmal unter die Wärmelampe gelegt und habe ihm etwas von dem vorbereiteten Handaufzuchtfutter gegeben. Das war vielleicht die Rettung !! Kurze Zeit später war die Henne wieder im Kasten, nachdem ich das Küken wieder zurückgelegt hatte.

Seit dem Nachmittag sitzt die Henne wieder fest auf dem Gelege, das Piepsen kann ich wieder laut und deutlich hören. Ich glaube, da hab ich nochmal Glück gehabt :-) !!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
14.03.2014
Die erste Küken ist geschlüpft !!
Morgens habe ich beim Füttern erste Piepsgeräusche aus dem Niststamm entnommen. Das erste Küken ist zu meiner großen Überraschung geschlüpft.

Abends kam es zu einem Zwischenfall. Als ich die anderen Graupiküken füttern wollte, hatte die Henne die Nisthöhle verlassen. Ich habe mich gar nicht drum gekümmert, früher ist die Henne einfach zurück in den Kasten geklettert. Nun ist sie aber draußen geblieben.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
13.03.2014
Die Eier sind befruchtet, ein Küken ist kurz vor dem Schlupf !!
Heute habe ich die Eier im Nistkasten kontrolliert, als die Henne mal kurzfristig das Gelege verlassen hatte. Zu meinem Erstaunen waren mindestens 5 Eier befruchtet, ein Ei war bereits angepickt. Ich konnte sogar leichte Knackgeräusche aus dem Ei vernehmen, somit steht der Schlupf unmittelbar bevor.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
21.02.2014
Es befinden sich insgesamt 6 Eier im Nistkasten.
Schon seit einigen Tagen weiß ich, dass eine der beiden Hennen drei Eier gelegt hat. Ich habe dem Gelege auch die drei Eier des Wildfangpaares untergelegt, da ich das Paar verkauft hatte. Es handelt sich um ein Nachgelege, welches kurzfristig vor dem Verkauf der Tiere gelegt wurde.

Ehrlich gesagt rechne ich mir nicht allzu viele Chancen aus, das aus dem Gelege etwas schlüpft. Das Paar ist noch jung und es ist sehr selten, dass beim ersten Versuch gleich etwas herauskommt. Aber die Henne sitzt sehr stabil auf dem Gelege, was wiederum ein gutes Zeichen ist. Alles muss gelernt werden; auch die Jungenaufzucht.

Also warten wir es einfach mal ab, was dabei herauskommt.

[Home] [Über mich] [Meine Vögel] [Nachruf Jacky] [Suche] [gebe ab] [Fotogalerie] [Neues Graupizimmer] [Videos] [Infos Papageienkauf] [Über Graupapageien] [Haltung] [Erziehung] [Körpersprache Papageien] [Zuchttagebuch] [Zuchttagebuch] [Juni 2012 Jacky & Linus] [Dezember 2012 Jacky & Linus] [Dezember 2013 Lanzelot und Lucy] [Graupigruppe März 2014] [Graupigruppe Mai 2014] [Graupigruppe Januar-April 2015] [Zucht / Aufzucht] [Handaufzucht] [Fütterungshinweise] [Keimfutter] [Wissenswertes] [Krankheiten] [Vergiftungen] [Giftpflanzen] [Links] [Impressum] [Gästebuch]