Willkommen in der Casa del Graupi
Counter

 

 

Krankheiten

Wenn der Vogel krank wird, dann steht man zunächst vor einem großen Berg an Fragen. Ist es etwas ernstes? Hat sich der Papagei verletzt? Hat der Papagei vielleicht Zugluft bekommen? Dieser Fragenkatalog lässt sich beliebig weiterführen.

In den meisten Fällen handelt es sich um Kleinigkeiten, wo sich der Vogel einfach mal nicht wohl fühlt. Dies lässt sich oft mit simplen Mitteln wie z.B. einer Infrarotlampe beheben.

Was ist aber, wenn der Vogel wirklich ernsthaft erkrankt ist? In diesen Fällen ist der Gang zum Tierarzt unumgänglich, da jede Zeitverzögerung eine Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustands des Vogels bedeutet.

In diesem Kapitel möchte ich Ihnen die häufigsten Vogelkrankheiten mit deren Symptomen etwas näher erklären. Hierzu habe ich in einer aufwendigen Buch- und Internetrecherche die passenden Infos herausgesucht und mit entsprechender Quellenangabe publiziert. Klicken Sie dazu bitte den entsprechenden Link an.

Dieses Kapitel werde ich weiter vervollständigen, sobald ich nähere spezifische Informationen zu anderen Krankheiten erhalte.

Falls jemand einen guten medizinischen Fachbeitrag veröffentlichen möchte, dem gebe ich hiermit die Gelegenheit dazu. Bitte senden Sie mir diesen als Word- Dokument zu, er wird dann als neuer Artikel unter Ihrem Namen publiziert.

                                                © Frank Bauer

[Home] [Über mich] [Meine Vögel] [Nachruf Jacky] [Suche] [gebe ab] [Fotogalerie] [Neues Graupizimmer] [Videos] [Infos Papageienkauf] [Über Graupapageien] [Haltung] [Erziehung] [Körpersprache Papageien] [Zuchttagebuch] [Zucht / Aufzucht] [Handaufzucht] [Fütterungshinweise] [Keimfutter] [Wissenswertes] [Krankheiten] [Papageienkrankheit] [PBFD] [Aspergillose] [Kropfentzündung] [Erkältung] [Infektion der Kropfschleimhaut] [Rupfen] [PDD] [Fruchtbarkeitsstörungen] [Adipositas bei Papageien] [Polyoma - Virus] [Rachitis] [Legenot] [Vergiftungen] [Giftpflanzen] [Links] [Impressum] [Gästebuch]